HRV-Biofeedback

 

Die Ursache der meisten Krankheiten und Leiden ist chronischer physischer, emotionaler oder mentaler Stress. Dadurch wird das Vegetative Nervensystem aus dem Gleichgewicht gebracht, der freie Fluss der Lebensenergie behindert und die Fähigkeit des Körpers zur Selbstheilung blockiert.

Ein allgemein wissenschaftlich anerkannter und aussagekräftiger Test um das Stressniveau zu ermitteln, ist die Untersuchung der Herzfrequenz-Variabilität (HRV) . Eine ungeordnete HRV ist immer dann zu beobachten, sobald wir von negativen Emotionen wie Angst, Unsicherheit, Kummer, Sorgen oder Depressionen beherrscht werden.Veränderungen in der Abfolge der Herzschläge zeigen an, ob das vegetative Nervensystem im Gleichgewicht ist, oder nicht. Im Stresszustand ist die Herzfrequenz beschleunigt, die Atmung inkohärent und flach (Hyperventilation) und das autonome Nervensystem unausgeglichen. Wird das System in Balance gebracht, dann können die Selbstheilungs- und Regenerationskräfte ungehindert wirken, wir fühlen uns insgesamt wohl, können klar Denken, sind Leistungsfähig und voller Lebensfreude.

 Bei einem Ungleichgewicht herrscht Unruhe im Organismus und die Weichen sind in Richtung Anspannung, Erschöpfung, vermehrter Verschleiß und schließlich chronischer Krankheit gestellt. Sobald der Stress wieder abgebaut ist, kann unser Immun- und Selbstregulationssystem Heilungsprozesse einleiten.

Das Sichtbarmachen der Herzfreqenz-Variabilität mit den Biofeedback-Geräten von HeartMath, gibt uns die Möglichkeit Stresszustände zu erkennen und erfolgreich abzubauen.